Diese Website verwendet Cookies, um die Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Sie befinden sich in der Rubrik:

Siebdruck / Serigrafie

Druckverfahren, bei dem die Druckform eine Schablone darstellt, über die ein engmaschiges Textilgewebe (Sieb) gelegt wird, durch das hindurch die Farbe mit einem Rakel durch das Gewebe auf den Druckträger gedrückt wird. Dieses Sieb wird auf foto-chemischem Wege mittels einem zuvor angefertigten Film erstellt. Auf dem zuvor undurchlässigen Gewebe wird der von dem Motiv angefertigte Film aufgelegt und belichtet. Die nicht belichteten Flächen können anschließend chemisch ausgewaschen werden, so das dadurch dann die Farbe gepresst werden kann.