Diese Website verwendet Cookies, um die Authentifizierung, Navigation und andere Funktionen zu verwalten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Sie befinden sich in der Rubrik:

Mehr- / Minderlieferung + / - 10 %

Achtung: Bei vielen verschiedenen Artikel sind produktionstechnisch bedingt Mehr- oder Minderlieferung von +/- 10 % möglich, die bei Rechnungsstellung berücksichtigt werden. Das ist Vertragsbestandteil.

 

Es geht nicht darum einfach mehr zu liefern als bestellt wurde. Es ergibt sich lediglich daraus, dass bei einer Veredlung und Verarbeitung von Werbeartikeln Fehler- oder Mangelexemplare in der Produktion auftreten können. So passiert es z.B.  beim Brennen von Tassen in einer Brennstraße bei ca. 900° C über mehrere Stunden damit der Druck Spülmaschinen geeignet ist, aber auch beim auskühlen oder verpacken immer wieder, dass einzelne Tassen platzen, sich verformen oder zerbrechen. Bei einer Bedruckung von Werbeartikeln kann immer mal ein unvorhergesehener Farbklecks entstehen oder ein Fremdkörper liegt auf dem Druckbild usw.

Diese Artikel können natürlich nicht versendet werden, da das unweigerlich zu einer Reklamation führen würde. Daher werden alle Fehler- und Mängelexemplare vor der Auslieferung aussortiert.

Da aber eine Minderlieferung oftmals auch nicht gewünscht ist, wird aus diesem Grund immer eine gewisse Anzahl mehr produziert, damit die bestellte Menge auch erreicht wird. In den meisten Fällen reichen 10 % aus. Das heißt also nicht, das auf jeden Fall 10 % mehr geliefert wird, sondern nur, dass es im Extremfall mal passieren kann! Dies wird im Standardangebot preislich einkalkuliert.

Aber auch Minderlieferungen sind aus diesem Grund durchaus möglich.

 

Wenn punktgenaue Lieferung erwünscht ist, muß das vor bzw. bei Angebotseinholung mitgeteilt werden. Dann wird sicherheitshalber eine höhere Stückzahl produziert, damit die bestellte Menge auf jeden Fall fehlerfrei erreicht wird. Dadurch entsthen allerdings Zusatzkosten in der Angebotserstellung berücksichtigt werden müssen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis.